Forum für Demokratie und Menschenrechte

Freiheit über alles

Posts Tagged ‘Raif Badawi

Die Inhaftierung von Raif Badawi – ein Gespräch mit seiner Frau Ensaf Haidar

leave a comment »

Wer in einem islamischen Staat wie Saudi-Arabien für Meinungs- und Pressefreiheit und Demokratie kämpft, wird mit brutalster Auspeitschung bestraft, die zum Tode führen kann.
Das Forum für Demokratie und Menschenrechte lädt sehr herzlich ein zur Veranstaltung mit Ensaf Haidar, der Ehefrau des eingekerkerten liberalen Bloggers Raif Badawi: Freitag, 9. Oktober, 20 Uhr, Uni Zürich Zentrum, Hörsaal KOL F-118.

Raif Badawi ist eine Symbolfigur im Kampf um die Menschenrechte im Nahen Osten. Weil er das Portal „Die saudischen Liberalen“ mitgründete, auf dem er sich für religiöse Toleranz einsetzte, wurde ihm von 2008 an verwehrt, das Land zu verlassen. 2012 wurde er inhaftiert, im Mai 2014 zu zehn Jahren Haft, 200 000 Euro Geldstrafe und tausend Stockschlägen verurteilt. Das Gericht meinte, er habe den Islam beleidigt und sei vom Glauben abgefallen. Jede Woche sollen ihm fünfzig Hiebe verabreicht werden. Aufgrund seiner Verletzungen nach der ersten Auspeitschung wurde die Strafe bislang nicht fortgesetzt. Sie ist nicht aufgehoben. Politiker und Menschenrechtsgruppen haben gegen Badawis Verurteilung protestiert.
Ensaf Haidar lebt mit ihren drei Kindern im kanadischen Exil. Sie reist durch die ganze Welt, trifft Politiker und Menschenrechtler, wirbt um Unterstützung für ihren inhaftierten Mann und ist zur Aktivistin geworden.

Ensaf Haidar stellt ihr eben erschienenes Buch «Freiheit für Raif Badawi, Liebe meines Lebens» vor und erzählt von ihrem gemeinsamen Leben in Saudi-Arabien, vom Blog ihres Mannes, von ihrer Flucht nach Kanada, von der Inhaftierung und Verurteilung Raif Badawis und vom noch immer andauernden Kampf für seine Freilassung.
Ensaf Haidar schrieb ihr Buch zusammen mit der Nahostexpertin und Journalistin Andrea Claudia Hoffmann  Wir werden Auszüge aus der Hörbuchversion (gelesen von der Schauspielerin und Sängerin Pegah Ferydoni) vorspielen. Elham Manea, Privatdozentin am Institut für Politikwissenschaft der Uni Zürich, wird Ensaf Haidar zu einzelnen Episoden befragen und von und nach Arabisch übersetzen. Das Publikum wird Gelegenheit haben, Fragen zu stellen.
Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit den Freidenkern Schweiz und Amnesty Schweiz statt.
ensaf-FB-page-pic
Advertisements

Written by Forum

Oktober 8, 2015 at 12:35

Veröffentlicht in Arabische Welt

Tagged with , ,